Jahrestagung der

Österreichischen Plattform für Personalisierte Medizin

2.-3. Dezember 2024

Willkommen

Ankündigung der Jahrestagung der Österreichischen Plattform für Personalisierte Medizin (ÖPPM) am 2.-3. Dezember 2024

Personalisierte Medizin hat das Ziel, jeder Patientin und jedem Patienten die bestmögliche Vorsorge, Diagnostik und Therapie zum richtigen Zeitpunkt zu ermöglichen. Die Prävention, Diagnose und Behandlung von Krankheiten werden auf der Basis molekularer Daten und anderer relevanter Patienteninformationen maßgeschneidert. Dieser interdisziplinäre Ansatz erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen biomedizinischer Forschung und klinischer Praxis und wird durch wichtige infrastrukturelle Ressourcen wie Biobanken, DNA-Sequenzierungszentren und bioinformatische Expertise unterstützt.

Die Österreichische Plattform für Personalisierte Medizin (ÖPPM) ist eine strategische nationale Vernetzungsplattform für Personalisierte Medizin, die 2017 im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) von den Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie dem CeMM-Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften gegründet wurde. Das primäre Ziel der ÖPPM ist die interdisziplinäre Vernetzung aller Interessierten und Stakeholder, die zur Erforschung und Umsetzung der Personalisierten Medizin in Österreich beitragen wollen, sowie die strategische Zusammenarbeit und Befassung mit dem Thema Personalisierte Medizin in einem internationalen Kontext. Die ÖPPM wird in diesen Anliegen durch Mittel des BMBWF gefördert.

Wir freuen uns, unsere Jahrestagung 2024 anzukündigen, die am 2. und 3. Dezember 2024 im Van Swieten Saal der Medizinischen Universität Wien stattfinden wird. Die Tagung thematisiert die Schwerpunkte Seltene Erkrankungen, Pharmakogenomik und Präzisionsmedizin, Krebs und Präzisionsonkologie sowie Digitale Pathologie.

Wir erwarten ein vielfältiges und interdisziplinäres Programm mit renommierten Sprecherinnen und Sprechern aus dem In- und Ausland.

Der Call for Abstracts wird in Kürze veröffentlicht.

Für weitere Informationen zur ÖPPM und unserer bisherigen Arbeit besuchen Sie bitte unsere Webseite.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und eine inspirierende Jahrestagung.

Univ.-Prof. Dr. Kaan Boztug

Tagungspräsident

Gefördert aus den Mitteln des

Programm

Registrierung

  • Ihre ÖÄK-Nummer ist für die Vergabe der DFP-Punkte erforderlich.

Stornierungen

Bitte beachten Sie, dass die Organisation der Veranstaltung mit Kosten verbunden ist – für Sie ist die Teilnahme jedoch kostenlos. Im Rahmen der Veranstaltung werden Getränke und Essen bereitgestellt. Aus ökonomischen Gründen bitten wir Sie im Falle einer Stornierung um eine rechtzeitige Bekanntgabe per Mail an office@studio12.co.at

DFP Punkte
Um DFP Punkte wird angesucht.